Osteopathie

Die Ausbildung in der Hundeosteopathie besteht aus mehreren Modulen, die ich noch nicht alle erworben habe. Daher nutze ich mein bisher erworbenes Wissen, um meine physiotherapeutischen Behandlungen zu optimieren.

Strukturelle Hundeosteopathie

Die Osteopathie ist eine ganzheitliche Therapiemethode, bei der nicht direkt die Symptome, sondern primär die Ursache gesucht und therapiert wird. 

Mögliche ​Einsatzgebiete:

Degenerative Erkrankungen (Arthrose, HD, ED...)

Blockaden und allgemeine Rückenprobleme

Neurologische Erkrankungen 

Bewegungseinschränkungen 

Lahmheiten und Lähmungserscheinungen

Trauma und akute Beschwerden

Allgemeine Altersbeschwerden

...

Mit den Händen erfühle ich Funktionsstörungen der Wirbelsäule, Gelenke, Kreuzbein und Becken und behandle diese gezielt. 

 

Aufgabe der Osteopathie ist es, gefundene Dysfunktionen zu beseitigen und die physiologische Funktion wieder herzustellen oder zu steigern.

Ein eigenständiger Bestandteil in der Osteopathie ist die Cranio-Sacral-Therapie

Öffnungszeiten:

Montag - Samstag:

Termine nach Vereinbarung

10:00-18:00 Uhr